hier

was man hier tun kann

Nutzung von Peertube

by meister on 13. März 2021, no comments

Die Zensur-Aktivitäten der großen Anbieter wie Facebook, Google oder Twitter haben dazu geführt, daß immer mehr Leute auf Peertube umsteigen. Eine Reihe von alternativen Medien habe dazu eigenen Peertube-Server aufgesetzt.

Ein Beispiel ist „Geschichten aus Wikihausen“ , deren Betreiber Markus Fiedler und Dirk Pohlmann sich kritisch mit Wikipedia auseinandersetzen. Sie haben kürzlich eine Prozeß gegen einen Wikipedia-Autor gewonnen, der sich durch Diffamierung von Personen, Webseiten und Organisationen auszeichnet. Zuvor konnte der Autor enttarnt worden.

Die Betreiber von „Geschichten aus Wikihausen“ habe mehrere Peertube-Server aufgesetzt. Interessant ist, daß die Eigenschaft von Peertube ausgenutzt, daß die Beiträge über Peers verteilt werden, so daß die Wiedergabe ohne Störungen verläuft. Ich schaue gerade einen Beitrag, der von 16 Peers verteilt wird.

Peertube entwickelt sich kräftig weiter. Für mich neu ist, daß es eine Reihe von Plugins zu Peertube gibt die auf der Plugin-Seite unter

https://joinpeertube.org/plugins-selection

zu finden sind.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: