Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00abdbc/woro/blog/wp-includes/post-template.php on line 284

hier

was man hier tun kann

Eine Landmarke nun auch hier! Nein, eine Quatschmarke!

by admin on 7. November 2010, no comments

Als wenn es hier im Süden Duisburgs nicht genug zu tun gäbe, was den Bürgern nützen könnte! Statt dessen muß eine Landmarke her:

„Im August haben auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe im Angerpark die ersten Bauarbeiten für die Großskulptur „Tiger & Turtle – Magic Mountain“ begonnen. „

Schon der Name der Skulptur macht den Unsinn deutlich. Der Kaiser ist hier nicht nur nackt, er kommt als Gerippe daher. Bemerkenswert: Die Grundsteinlegung war der erste öffentliche Auftritt von OB Adolf „Loveparade“ Sauerland.
Was es zu tun gäbe? Z.B. den Zugang zum Angerpark vollständig barrierefrei zu gestalten; oder statt der Landmarke einen Biergarten auf der Heinrich -Hildebrand-Höhe einrichten. Da hätten die Bürger etwas von.

Update:
Wie vermutet, schadet die „Landmarke“ schon jetzt. Seit Wochen ist der Zugang zur Heinrich -Hildebrand-Höhe gesperrt. Bei dem schöne Wetter heute wäre ich gerne hinauf gelaufen. „tiger-turtle-–-magic-mountain“ haben das verhindert, bevor sie da sind.
Update 2:
Die Heinrich-Hildebrand-Höhe im Angerpark ist wegen der Quatschmarke immer noch nicht zugänglich. In diesem Winter wurde erneut an der Oberfläche sichtbar, daß die Mittel für die öffentliche Daseinsvorsorge nicht mehr ausreichen; weil man lieber Banken rettet oder Afghanen umbringt. Für die Quatschmarke ist aber Geld da.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: