hier

was man hier tun kann

Category Archives: Drumherum

Bauboom hier im Duisburger Süden?

by admin on 25. März 2012, no comments

Auf diesen Gedanken könnte jemand kommen, der sich sich auf Openstreetmap hier die Gegend anschaut. Da sind ja auf einmal viel mehr Häuser und es werden immer mehr! Stimmt aber nicht. Ich wollte mal wieder etwas (auch für mich) Nützliches machen und habe angefangen, hier die Häuser mit Adresse zu erfassen. Damit zukünftig die freien […]

Blähsprache

by admin on 9. Januar 2012, no comments

Neulich hier im lokalen Fernsehen: Wegen des Sturms wurde nicht etwa eine Rheinbrücke gesperrt, nein der Uniformierte sagte, es sei eine Querungshilfe gesperrt worden. Gesperrt vermutlich für Verbrennungsmotor getriebene Bewegungshilfen. Züge sind wohl Schienengebundene Bewegungshilfen? Sollen es demnächst Aufnehmhilfen statt Gabeln sein? Speisengeeignete Trennungshilfen statt Messer? Was soll diese Blähsprache, die sich nur wichtig macht? […]

Openstreetmap: Es gibt noch genug zu tun

by admin on 4. Januar 2012, no comments

Eine Studie zur Qualität der Openstreetmap-Daten hat ergeben, daß die Anzahl der Daten durchaus kommerziellen Anbietern überlegen ist, zumindestens hier in Deutschland. Allerdings schwankt die Qualtät der Daten. Während der Detailreichtum gegenüber den kommerziellen Anbietern deutlich höher ist, besteht ein Rückstand bei den Daten, die für das Routing benötigt werden, insbesondere in ländlichen Gebieten. Was […]

Spuren des Zukünftigen

by admin on 2. Oktober 2011, no comments

Wie angedroht ein weiteres Zitat aus Werner Seppmann: Risiko-Kapitalismus: Es wäre eine lohnende Aufgabe im Hier und Jetzt nach den Spuren des Zukünftigen zu suchen. Und wer genau hinschaut, kann auch fündig werden: Computertechnologie und Internet arbeiten, wie noch zu sehen sein wird, in ihrer Grundtendenz zunächst den herrschenden Verhältnissen in die Arme – aber […]

Bedingungen progressiver Kunst

by admin on 27. September 2011, no comments

Da hier gelesen, hier veröffentlicht: Aus Zeitgründen in der Folge einige Zitäte aus einem sehr lesensewerten Buch: Bei der Frage nach einer progressiven Kunst geht es nicht um eine (in einem vordergründigen Sinne) „politische Kunst“. Es geht vielmehr um die ästhetischen Formen sozialer Problemverarbeitung und individueller Welterfahrung und nicht zuletzt auch um die Erinnerung daran, […]

Muh!

by admin on 24. September 2011, no comments

So eine Zeitschrift wünsche ich mir hier: Muh – Bayerische Aspekte, schön gemacht, in vielfältiger Weise politisch; Qualitätspresse!

Lesen!

by admin on 18. August 2011, no comments

Unbedingt! Aber man muß viel Zeit mitbringen, um die 700 Seiten der Geschichte der Künstlichen Intelligenz zu bwältigen. Das englische Buch gibt es gedruckt und dem Open-Access Gedanken verpflichtet zum Download.

Es ist schön hier! (3)?

by admin on 10. August 2011, no comments

Schön ist es auch in der Nähe meiner Arbeitsstätte, dem Amt. Da ich dort viel (unnütze) Zeit verbringe, gilt das wohl auch als hier. Kunst auf der Danziger Straße. Angemessen päsentiert. Erklärt mir das mal einer?

Leben einzeln und frei …

by admin on 31. Juli 2011, no comments

und dabei brüderlich wie ein Wald, diese Sehnsucht ist alt … und leider noch immer bei weitem nicht erfüllt; in der Datentechnik allerdings für mich ein gutes Stück: mein Laptop: zu 99,9999 freie Software: GNU-Linux mit aptosid und KDE 4 meine Tablett: das WeTab, auf dem ich bisher vier verschiedene mehr oder minder freie Betriebssysteme […]

%d Bloggern gefällt das: