hier

was man hier tun kann

Category Archives: Einmischen

Gedankensplitter IV

by Wromey on 14. Juni 2020, no comments

Wer einmal lügt, dem glaubt nicht! Oder doch? Oder macht ihn wie Frau (Impfstoff)-Merkel zum Chef-Virologen? Herr Prof. Drosten hat auch eine Vergangenheit an der Universität Bonn, wo er Leiter des Instituts für Virologie der Universitätsklinik war. In dieser Fumnktion hatte er selbstverständlich auch mit der Schweingrippe zu tun und äußerte sich wie folgt: Drosten […]

Gedankensplitter II

by Wromey on 26. Mai 2020, no comments

Ich bastele mir eine Pandemie Oh je, jetzt wird es gefährlich. Die vom Robert-Koch-Institut gemeldeten Fallzahlen gehen täglich zurück und vielleicht fällt damit auch die Begründung für die Lockdown Maßnahmen und die digitale Zwangsbeglückung. Was tun also? Ich bastele mir einfach meine eigene Pandemie. Was brauche dazu? Einen Test. Aber keinen genauen, sondern einen mit […]

Gedankensplitter I

by Wromey on 23. Mai 2020, no comments

Heute: Verschwörungstheorien Antisemitismus, Querfront, Verschwörungstheorie sind wichtige Werkzeuge zur Bekämpfung der Wahrheit. Vorgegangen wird beim Kampf um die Wahrheit meistens in vergleichbarer Weise. So werden bei der Verschwörungstheorie Leuten Aussagen zugeschrieben, die einige von den Gegnern der Corona-Maßnahmen vielleicht gemacht haben und diese auf alle Leute, die kritisch sind, übertragen: Beispielsweise: Bill Gates wolle die […]

Warum nicht Linux installieren?

by Wromey on 27. April 2016, no comments

Windows XP wird nicht mehr unterstützt, beim kostenlosen Windows 10 kann man nicht vollständig verhindern, dass private Daten abgegriffen und verkauft werden. Dem kann man entgehen, indem man Linux auf seinem Rechner installiert; und damit zukünftig das Betriebssystem verwendet, das oftmals auch schon das eigene Smartphone oder Tablet antreibt. Welche Vorteile hat eine Linux-Installation? Auf […]

Die Internet-Welt ist doch einfach!

by Wromey on 5. Februar 2015, no comments

Die Internet-Welt ist einfach, weil es eine Frage gibt, mit der man klären kann, ob ein Internet-Dienst akzeptabel ist oder nicht: Was ist das Geschäftsmodell des Internet-Dienstes? Bezahlt man wie auch immer für die angebotenen Funktionen? Dann ist der Dienst akzeptabel. Z.B. bezahle ich meinen Anbieter von Webspace dafür, daß er mir Funktionalität bereit stellt, […]

Die Zukunft des Internet: verteilte, föderierte Systeme

by Wromey on 3. Februar 2015, no comments

Das gilt zumindestens dann, wenn man ein Interesse daran hat, daß auch zukünftig ein Internet vorhanden ist, das zu einer demokratischen Gesellschaft paßt. Zentralisierte Angebote passen dazu nämlich nicht, weil dann der Zugang und die Kontrolle bei sehr wenigen Personen liegt, die weder demokratisch kontrolliert oder legitimiert sind. Mitbestimmung der Nutzerinnen gibt es nicht. Die […]

Warum man twitter nutzen und dennoch dagegen sein muß

by Wromey on 24. Januar 2014, no comments

Warum muß man twitter nutzen? Weil es ein Instrument ist, mit dem man ungeheuer viel und leicht wichtige (und unterhaltsame) Informationen bekommen kann, also sehr viel Lernen und den Horizont erweitern kann. Man sollte sich allerdings auch klar darüber sein, daß twitter kein Werkeug für eine vertiefte Auseinandersetzung ist sondern sie eher verhindert. Für einen […]

Fairphone: die Aufgabe durch Größermachen kleiner machen

by Wromey on 16. Januar 2014, no comments

Nachdem nun mehr als die Hälfte der Fairphones ausgeliefert ist, entwickelt sich eine interessante Diskussion darüber, wie fair diese Smartphone denn nun ist. Die Beiträge reichen von deutlichem Lob bis zu klarer Kritik. Für besonders lesenswert halte ich die Einschätzung auf dem blog „Faire Computer“. Ob das Fairphone nur eine Marketing-Angelegenheit ist oder mehr, wird […]

Digitale Technik für Demokraten

by meister on 19. Dezember 2013, no comments

Hier verstehe ich darunter digitale Technik, die es den Nutzern ermöglicht, Verantwortung zu übernehmen, und die die Selbstbestimmung nur da einschränkt, wo sie in Widerspruch zu den Ansprüchen anderer gerät. Eine Bemerkung vorweg: Es ist klar, daß im Beruf die Entscheidungsmöglichkeiten der Nutzer eingeschränkt sind; das ist nun mal mit Berufsausübung verbunden. Das Folgende gilt […]

Massentierhaltung PFUI, Massenfertigung digitaler Produkte HUI?

by Wromey on 18. November 2013, no comments

Zu Recht empfinden (zu wenige) Menschen Massentierhaltung als ein Verbrechen an den Tieren, der Umwelt und, wegen der Schädlichkeit der Produkte, an den Menschen und reagieren darauf, indem sie weniger Fleisch, Fleisch aus artgerechter Haltung oder gar kein Fleisch essen. Hoffentlich werden es schnell mehr. Man kann ja fast Tag jeden sehen, wie weit sich […]

%d Bloggern gefällt das: